Teufel Cinebar 11 Test

  • Teufel Cinebar 11 Test
  • Teufel Cinebar 11 Test
  • Teufel Cinebar 11 Test
  • Teufel Cinebar 11 Test

Das Wichtigste im Überblick

teufel-cinebar-11-sub-barMit einem guten Preis-/Leisungsverhältnis überzeugt die Teufel Cinebar 11 in unserem Test in fast jeder Hinsicht. Wer kein großes 5.1 Soundsystem aufstellen mag und kleine Abstriche in Sachen Surround-Sound verkraften kann, der ist mit dieser hochwertigen Soundbar bestens bedient.

PROS:

  • Edles und stylisches Design
  • Guter Klang
  • Virtual Surround
  • Kabelloser Subwoofer
  • Musik Streaming über Smartphone und Co.

CONS:

  • Leichtes Knacken beim Umschalten
  • Relativ schwaches Signal der Fernbedienung

Unsere Bewertung

Teufel Cinebar 11 Test
Guten Preis/Leisung mit kleinen Abstrichen in Sachen Surround-Sound. Für alle die kein Platz für ein 5.1 System haben - eine echte Alternative!
8.8 Testergebnis
Edel, Stylisch und Überzeugend!

Guten Preis/Leisung mit kleinen Abstrichen in Sachen Surround-Sound. Für alle die kein Platz für ein 5.1 System haben - eine echte Alternative!

Klang
8.1
Verarbeitung
8.9
Bedienung
9
Preis/Leistung
9.1

Teufel Cinebar 11 Preisvergleich bei den führenden Onlineshops

Teufel Cinebar 11 Testbericht

teufel-cinebar-11Die Teufel Cinebar 11 Soundbar kommt mit einem schicken Design, einem kabellosen Subwoofer, virtual Surround sowie diversen Verbindungsmöglichkeiten daher. Weiterhin ist kein extra AV-Receiver notwendig um den Sound der Cinebar 11 zu genießen. Nach der Lieferung einfach Aufbauen und es kann losgehen.

Doch kommen wir zum Wesentlichen – wie macht sich die Teufel Cinebar 11 im Test?

  • Stylische Soundbar mit kabellosem Subwoofer
  • Viele Verbindungsmöglichkeiten (HDMI, Bluetooth, NFC, optischer & analoger Eingang)
  • Dolby- und DTS-Decoding sowie Virtual Surround Algorithmus für Surround-Sound
  • Beeindruckender Heimkino-Sound dank 8 Tönern und Subwoofer
  • Kein zusätzlicher AV-Receiver notwendig

Inhalt

Auspacken und Aufbauen

Nach der termingerechten Lieferung in einem stabilen Karton haben wir die Teufel Cinebar 11 ausgepackt und konnten uns natürlich an der Soundbar, einer Fernbedienung sowie dem Aktiv-Subwoofer erfreuen. Selbstverständlich sind ebenfalls die Netzkabel für die Stromversorgung der Komponenten vorhanden. Lediglich ein HDMI-Kabel muss zusätzlich angeschafft werden.
Der Anschluss der Cinebar 11 und dem Subwoofer ist ein Kinderspiel. Die Soundbar wird einfach nach Belieben aufgestellt und mit einem HDMI-Kabel mit dem TV-Gerät verbunden. Der Subwoofer kann, dank der Bluetooth-Verbindung zu der Sounbar, ebenfalls beliebig im Raum positioniert werden. Nach dem Aufstellen der Bauteile nurnoch den Subwoofer mittels Bluetooth mit der Soundbar verbinden und das Soundvergnügen kann losgehen.

Verarbeitung und Design

In Punkto Design konnte uns die Cinebar 11 Soundbar voll und ganz überzeugen. Das hochwertige Gehäuse besteht aus Kunststoff und einem stabilen Metallgitter zum Schutz der Speaker. Auf dem Metallfuß lässt sich die Teufel Soundbar ideal direkt vor dem TV-Gerät positionieren. Das schlanke Design wirkt unaufdringlich und passt sich sehr gut in jedes Wohnzimmer ein. Dank der kabellosen Bluetooth-Verbindung des Subwoofers, kann dieser beliebig im Raum aufgestellt werden. Alles in allem wirken die Soundbar und der Subwoofer sehr hochwertig und elegant.

Klang

Die Teufel Cinebar 11 kommt mit einem klaren und breiten Soundspektrum daher, welches es in dieser Preisklasse selten gibt. Egal ob die Verbindung über HDMI oder ein optisches Digitalkabel hergestellt wird, die Teufel Cinebar liefert einen überzeugenden Klang. Dank des virtual Surround Algorithmus ist sogar ein guter Kinosound möglich. Der Surround-Sound reicht zwar nicht an ein gutes 5.1 Soundsystem heran, jedoch ist die stylische Soundbar auch wesentlich platzsparender. Einziges Manko ist ein leises jedoch deutlich wahrnehmbares Knacken beim Umschalten von Sendern oder der Soundquelle. Im großen und ganzen überzeugt die Teufel Cinebar 11 mit einem ausgewogenen Klang in unserem Test.

Verbindungsmöglichkeiten

teufel-cinebar-11-bar-hdmiDie Cinebar 11 verfügt über Bluetooth und kann somit Musik kabellos von Smartphone, Tablet oder PC wiedergeben. Weiterhin kann die Teufel Soundbar über HDMI mit einem TV-Gerät verbunden werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verbindung über ein optisches Digitalkabel, diese Verbindungsmöglichkeit ist vorallem für Konsolen geeignet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und alle Funktionen der Teufel Cinebar 11 erfahren Sie in der offiziellen Bedienungsanleitung.

Der günstigste Anbieter

Produktpreis: 369,99€ * Versand: Versandkostenfrei * 369,99€
Abruf der Informationen: 16.12.2015 11:54:38. Preise könnten sich geändert haben. *

Compare items () compare